Was ist Zytologie


Zytologie ist die Wissenschaft, welche sich mit dem Aufbau und der Funktion der Zelle beschäftigt. Zytologinnen sind speziell ausgebildete Laborantinnen. Sie arbeiten vorallem am Mikroskop und beurteilen die Zellen. Ihre Aufgabe ist es zu unterscheiden, ob die Zellen unverdächtig und normal sind, oder ob diese verdächtig oder bereits bösartig sind.

Um die Zellen im Mikroskop überhaupt zu sehen, muss das Material, welches vom Arzt entnommen wurde, zuerst verarbeitet werden. In der Gynäkozytologie werden die Zellen mit einem kleinen Bürstchen vom Bereich des Gebärmutterhalses entnommen. Bei der Dünnschicht-Zytologie wird dieses Bürstchen in ein Röhrchen mit Konservierungsflüssigkeit gebracht und so ins Labor geschickt. Auf diese Weise bleiben die Zellen optimal erhalten. Im Labor werden anschliessend diese Zellen auf ein Glasträger gebracht und dann spezeill gefärbt. Erst jetzt kann die Arbeit am Mikroskop begonnen werden.



Die Diagnose


Agus/Ascus

Bei diesem Befund sind Zellveränderungen zu sehen, die möglicherweise in Zusammenhang mit einer Infektion entstanden sind. Diese Zellveränderungen können wieder verschwinden, in einem geringen Prozentsatz können  sich diese Veränderungen auch ausbreiten. Daher wird meist eine Kontrolle in 6  bis 12 Monaten empfohlen.

Dysplasie
Eine Dysplasie ist nicht gleichbedeutend wie eine Krebserkrankung !! Bei Dysplasien liegt meist eine virale Infektion vor. Auch langanhaltende bakterielle- oder Pilz-Infektionen können derartige Zellveränderungen bewirken. Leichte und mässige Dysplasien können durchaus wieder verschwinden, müssen aber regelmässig kontrolliert werden um ein allfälliges Weiterschreiten des Prozesses frühzeitig zu erkennen. Auch eine schwere Dysplasie ist noch kein Krebs, sondern eine Zell-veränderung an der Oberfläche. Meist genügt hier ein kleiner chirurgischer Eingriff um das Problem zu beheben. Erst wenn der Krankheitsprozess sich in die Tiefe des Gewebes ausbreitet, kann von Krebserkrankung gesprochen werden und erfordert eine weiterreichende Therapie.



Information zu unserer Rechnung


Sie erhalten von uns eine 2-seitige Rechnung. Auf der 1.Seite sehen Sie eine Zusammenfassung sowie den Einzahlungsschein mit dem Sie die Rechnung begleichen können. Die 2. Seite stellt den Rückforderungsbeleg für Ihre Kasse dar, den Sie entsprechend weiterleiten können. Für Fragen bezüglich Rechnung oder Mahnung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung per Telefon , Fax oder Mail.
 

© ZytoLabor L. Christen AG | Alte Obfelderstrasse 55 | 8910 Affoltern am Albis | Telefon 044 272 61 62 | Fax 044 273 36 60